08.05.2016

Am Sonntag Mittag rückte die FF Hinterthiersee zu einer Hilfeleistung aus. Ein bergwärts  fahrender Doppeldeckerbus...

...geriet auf der L30 auf Höhe KM 6,0 in einer Kurve über den linken Fahrbandrand hinaus und streifte die Randsteine.

Dabei wurden die Druckluftablassventile beschädigt. Daraufhin kam der Bus in der Mitte der Kurve zum Stillstand und blockierte die Straße. Nachdem wir die Personen mit dem KLF und MTF zu ihrer nahegelegen Verpflegungsstation gebracht haben, versuchten wir den Bus wieder flott zu machen. Der Fahrer unternahm selbstständig Reparaturversuche, dabei zog er sich leichte Abschürfungen im Handbereich zu, konnte aber die Fahrt nach unserer provisorischen Reparatur fortsetzen. Während des Einsatzes war die L30 in diesem Bereich total gesperrt.

 Einsatznummer: 9
 Datum: 08.05.2016
 Einsatzart: Hilfeleistung
 Einsatzort: Hinterthierseer Landstraße
 Alarmierung: Pager
 Einsatzleitung: OBI Josef Pfluger
 Einsatzdauer:

Alarmierung: 12.27 Uhr
Abgerückt: 13.45 Uhr
 Eingesetzte Fahrzeuge der FF HTH: KLF-A, MTF-A
 Mannschaftsstärke der FF HTH: 8 Mann
 Zusatz: Bilder

powered by TBS GmbH